Dokumentarische Fotografin im Raum Augsburg


Hey. Ich freue mich, dass Du hier bist.

Alles was zählt, ist das Hier und Jetzt und genau das sollten wir festhalten. Die Fotografie hilft mir dabei, die eigenen Alltagsgeschichten für mich, für unsere Kinder und viele weitere Generationen wieder erlebbar zu machen. Für mich ist die Fotografie die Möglichkeit Erlebtes vor dem Vergessen zu bewahren. Denn es werden oft genau diese kleinen Alltagsmomente sein, die schnell in Vergessenheit geraten. Mit meinem Ansatz der dokumentarischen Fotografie kann ich euren Alltag ehrlich und authentisch festhalten. So wie es eben war. Zusammen kochen, Spielen, Bücher lesen, auch mal Streiten, kämpfen oder einfach nur kuscheln. Es gibt ganz viele solcher kleinen Szenen, die Euch und eure Verbindung zeigen. Dabei steht bei mir  immer die Familie im Fokus, nicht das Shooting oder die perfekte Inszenierung. Während ich euch fotografiere greife ich nicht ein, ich gehe mit eurem Flow, bin eher stille Beobachterin und möchte das Gesamte aus der Perspektive der Familie erleben.  
Und als Mama zweier Kinder weiss ich genau, wie wichtig es auch ist als Mama auf den Bildern zu sein. Denn meist sind es die Mamas, die Fotografieren, Fotoalben gestalten und dabei stets sich selbst vergessen. Eine professionelle Fotografin ist somit nicht nur eine wichtige Investition in eure Familiengeschichte, sondern auch in dich selbst. Damit sich deine Kinder auch an Dich erinnern. Ein Akt der Selbstliebe sozusagen.
 
Auch eure anstehende Hochzeit begleite ich liebend gern! Dabei ist es mir unglaublich wichtig, dem Paar als gerade gewonnene Freunde zu begegnen, denn nur wenn ihr mich als Teil eurer Gesellschaft seht, enstehen die schönsten Bilder.
Für mich ist das kein "ich verkaufe" und "ihr zahlt" Ding. Mir ist es wichtig, dass wir uns verstehen und ihr unser Treffen nicht als nerviges Shooting in Erinnerung habt, sondern als ein wundervolles Erlebnis mit Bildern für die Ewigkeit.